www.grossbritannienreisen.com | Allgemeine Informationen


Allgemeine Informationen zu Ihrer Großbritannienreise


 

Einreisebestimmungen für Großbritannien:

Als deutscher Staatsbürger benötigt man für die Einreise in das Vereinigte Königreich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Schweizer Bürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass. Ein Mindestgültigkeitsdatum ist nicht vorgegeben. Die Einreise ist derzeit auch mit einem vorläufigen Personalausweis oder Pass möglich. 

für Kinder bis zum 10. Lebensjahr wird der deutsche Kinderausweis ohne Lichtbild akzeptiert, Kinder bis zum 16. Lebensjahr benötigen ein Lichtfoto im Ausweis. In der Vergangenheit ist es allerdings mit Kinderausweisen ohne Bild teilweise zu Problemen gekommen. Daher sollte die Anschaffung eines Kinderreisepasses oder eines Europasses erwogen werden. 

Die Bestimmungen einzelner Fluggesellschaften an die von den Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen zum Teil stark von den staatlichen Regelungen ab. Bitte informieren Sie sich daher auch auf den Websites der Fluggesellschaft zu den Einreisebestimmungen.



 

 

Anreise per Flugzeug

Düsseldorf, Frankfurt-Main, München, Hamburg und Berlin (Tegel und Schönefeld) bieten die meisten Flugverbindungen an: British Airways fliegt von all diesen Städten nach London Heathrow und Lufthansa von Frankfurt nach Heathrow und Aberdeen, Edinburgh, Manchester und Birmingham.

Zusätzlich dazu fliegen die Billigfluglinien EasyJet, Germanwings/Eurowings, Ryanair, Jet2 und Flybe fly ab Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf und vielen regionalen Flughäfen wie Stuttgart oder Bremen zu vielen britischen Flughäfen wie London Gatwick, London Stansted, Leeds-Bradford oder Glasgow.


Flugbuchungen:

Neu ab 2017: Wir vermitteln nur dann noch Flüge, wenn diese zusammen mit einer anderen Reiseleistung vom Veranstalter als Pauschalreise angeboten werden. Selbstverständlich bieten wir Ihnen diese Möglichkeit an, wenn sie seitens des Veranstalters vorgesehen ist.

Es gibt  inzwischen eine gute Auswahl an Fluglinien, die Großbritannien von vielen Flughäfen in Deutschland aus  anfliegen und die Sie direkt im Internet buchen können. Eine kleine Zusammenstellung finden Sie  obenstehend. Natürlich sind wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Fluges weiterhin behilflich!

Für den Fall, dass Sie Ihren Flug nicht selbst buchen möchten, können wir Ihnen einen Linienflug der LH, British Airways oder Eurowings aus dem Portfolio der DER Touristik über unsere Kooperation vermitteln. Dieses ist allerdings mit weiteren Gebühren verbunden, die mindestens € 35,00 pro Ticket betragen. 

Günstiger wäre daher, wenn Sie Ihren Flug direkt buchen möchten.


  Anreise mit dem Eurostar

Von Paris nach London in ungefähr zwei Stunden! Das ermöglicht Ihnen der Eurostar, ein Hochgeschwindigkeitszug, der Paris, Lille und Brüssel mit London verbindet. Falls Sie eine Reise nach Kent unternehmen möchte, können Sie bereits in Ashford und Ebbsfleet aussteigen. In London endet der Zug im Bahnhof St. Pancras International. Dieser Bahnhof, ein Meisterwerk viktorianischer Architektur, wurde für den Betrieb des Eurostar jahrelang umgebaut und modernisiert. 

Es gibt täglich zahlreiche Eurostar-Verbindungen zwischen Paris, Brüssel, Lille, Calais und London.

Von Paris aus verkehrt der Eurostar regelmäßig zwischen 6:45 Uhr und 21:15 Uhr, die Fahrtzeit beträgt ungefähr 2 Std. 20 Min.  Die Standard Hin- und Rückfahrkarten für die Routen London-Paris, London-Brüssel, London-Lille und London-Calais beginnen bei etwa 75 €, wobei gewisse Sonderkonditionen und Einschränkungen gelten, z. B. kann es sein, dass die Tickets nicht erstattungsfähig sind, dass die Reisezeit auf ein Wochenende fallen muss oder dass die Reise eine gewisse Zeit im Voraus gebucht werden muss.

Informationen zu den Fahrzeiten und Ticketpreisen entnehmen Sie bitte der offiziellen Seite von Eurostar  

Anbindung der britischen Eurostar-Bahnhöfe
Der Bahnhof St Pancras International befindet sich mitten im Herzen von London im Stadtteil Kings Cross. Die Verkehrsverbindungen mit Bussen, Bahnen und sechs U-Bahn-Linien sind sehr gut.

Züge der Eisenbahngesellschaft East Midland Trains verbinden Nordengland und Schottland von St Pancras International und dem nahegelegenen Bahnhof King's Cross aus. Die Gesellschaft Thameslink  bietet Ihnen Verbindungen nach St Albans, Bedford, Luton und Südengland.

Informationen über Bahnstationen, Routen, Fahrpläne und Preise erhalten Sie auf der Website von National Rail Enquiries  oder The Trainline 




 

 

Anreise per Eurotunnel

Der schnellste und bequemste Weg mit dem Auto oder Motorrad nach England zu reisen ist durch den Eurotunnel, ein Eisenbahntunnel unter dem Ärmelkanal,  der Frankreich und England miteinander verbindet.

Eurotunnel betreibt seinen eigenen Shuttle Service zwischen Calais in Frankreich und Folkestone in England, auf dem Passagiere und ihre Fahrzeuge befördert werden. Darüber hinaus stellt Eurotunnel die Benutzung des Tunnels anderen Eisenbahngesellschaften wie dem Eurostar zur Verfügung. 

Der Tunnel ist von beiden Seiten gut über die Autobahn zu erreichen. Nach dem Check-in und der Passkontrolle fährt man auf den Güterzug, macht den Motor aus und verbringt die 35-Minuten-Fahrt im eigenen Auto. 

 

Eurotunnel Fahrplan

Der Eurotunnel hat täglich rund um die Uhr geöffnet, sowohl für die Hinfahrt von Calais nach Folkestone als auch für die Rückfahrt von Folkestone nach Calais. Tagsüber zwischen 06:00 und 24:00 Uhr verkehren hier bis zu zwei Züge pro Stunde und nachts zwischen 00:00 und 06:00 Uhr ein Zug pro Stunde.

Die Fahrzeit beträgt etwa 35 Minuten und man muß mindestens 30 Minuten vor Abfahrt einchecken. Eurotunnel hat einen guten Ruf in Sachen Pünklichlichkeit. Genaue Abfahrtszeiten sowie Möglichkeiten zur Onlinebuchung finden Sie auf der offiziellen Website von Eurotunnel.

 

Eurotunnel Fahrkarten

Eurotunnel bietet ein Reihe von Fahrpreisen, die von verschiedenen Faktoren abhängig sind, z.B. wie lange man im Voraus bucht, vom Fahrzeugtyp oder von der Länge des Aufenthalts.

 

Standardpreis

Der Standardpreis für ein Fahrzeug bis zu 1.85 Meter Höhe fbeginnt bei 83 € für einfache Fahrten. Bitte beachten Sie, dass der Standardpreis bei kurzfristiger Buchung weit höher sein kann. Der Preis gilt für Fahrzeug und Passagiere, wobei die Zahl der Passagiere so hoch sein kann, wie im Fahrzeugschein als Maximum angegeben ist.

* Motorräder: Preise ab 16 € pro einfache Fahrt

* Haustiere: 25 € pro Tier

* Blindenhunde: Registrierte Blindenhunde reisen kostenlos

 

FlexiPlus-Tarif

Für den Eurotunnel gibt es auch FlexiPlus-Tarife, die zusätzliche Vorteile wie Priority Boarding, Zugang zur Departure Lounge und flexible Abfahrtzeiten bieten. Ein FlexiPlus-Ticket bei dem die Rückreise 1-5 Tage nach der Hinreise erfolgt kostet 230 €, ein offenes Hin-und Rückfahrtticket FlexiPlus 300 €.

Weitere Informationen gibt es bei Eurotunnel direkt.

 

Eurotunnel Terminal in England

Das britische Eurotunnel Terminal befindet sich in der Nähe von Folkestone im Südosten Englands, an der Abfahrt 11A auf der Autobahn M20 (A20).

Die Innenstadt von London ist etwa 120 km von Folkestone entfernt, abhängig vom Verkehr dürfte die Fahrzeit etwa 1 Std. 45 Min. betragen. Die Hafenstadt Dover mit den berühmten 'White Cliffs' ist etwa 15 km entfernt,

 

Eurotunnel Terminal in Frankreich

Das Eurotunnel Terminal in Frankreich ist über die Abfahrt 42 der Autobahn A16 zu erreichen. Etwa 50 km vorher ist das Terminal schon mit dem Hinweis "Tunnel sous la Manche" ausgeschildert.


 

Währung und Geldumtausch 

Die Währung in Großbritannien ist das "Great British Pound (Sterling)" – in der Regel abgekürzt mit GBP. bzw. "£". Der Umtausch von Euro in britische Pfund kann vor Ort bei Banken und in Wechselstuben vorgenommen werden. Auch an den Flughäfen ist der Geldwechsel problemlos möglich. In Großbritannien ist die Kreditkarte (Visa -oder Mastercard) ein gängiges Zahlungsmittel, die nahezu überall akzeptiert wird, zudem können Sie mit Ihrer EC Karte an jedem Bankautomat Bargeld abheben. 
 

Rauchen

In Großbritannien ist das Rauchen in sämtlichen geschlossenen, öffentlichen Räumen verboten. Dieses gilt vor allem für Restaurants, Pubs, Clubs, Arbeitsstätten und Bahnhöfe.

Notfall

Unter der Telefonnummer -999 können Sie Krankenwagen, Polizei oder die Feuerwehr rufen.

Strom

Die Netzspannung beträgt in Großbritannien 230/240 Volt Wechselstrom, 50 Hz. Die Stecker haben 3 Pole . Adapter für kontinentaleuropäische Stecker führt jeder Elektrohandel. 

Trinkgeld

Viele Restaurants setzen heute ein „freiwilliges“ Bedienungsgeld (discretionary service charge) mit auf die Rechnung. Wo dies nicht der Fall ist, werden in der Regel 10-15% Trinkgeld erwartet. Die Restaurants dürfen laut Gesetz ein Bedienungsgeld abrechnen, welches aber muss deutlich erkennbar sein muss. 

Zahlen und Fakten / Umrechnen in Großbritannien

Kilometer & Meilen

1 Meile = 1.609 Kilometer 
1 Kilometer = 0.621 Meilen

 

Liter & Gallonen

1 Gallone = 4.546 Liter 
1 Liter = 0.220 Gallonen 

 

Kilos & Pounds

1 Kilo = 2.204 Pounds
1 Pound = 0,453 Kilo 

 

Temperatur

Die Temperatur wird in Fahrenheit gemessen. Um Celsius in Fahrenheit umzurechnen, multipliziert man die angegebenen Grad mit 9, dividiert dann durch 5 und addiert 32 dazu.

10 Grad Celsius sind also (10*9=90 à 90:5=18 à 18+32=50) 50 Grad Fahrenheit.

Umgekehrt funktioniert es natürlich auch:  Aus Fahrenheit werden Celsius, indem man 32 subtrahiert, dann mit 5 multipliziert und durch 9 dividiert.

 

Zeitzone

In Großbritannien gilt die Greenwich Mean Time (GMT), das heißt MEZ (Mitteleuropäische Zeit) minus eine Stunde.

Die Sommerzeit beginnt in Großbritannien am letzten Sonntag im März. Die Uhr wird um 1:00 Uhr eine Stunde vorgestellt. Die Sommerzeit endet am letzten Sonntag im Oktober. Die Uhr wird um 1:00 Uhr eine Stunde zurückgestellt. 

 

**Alle Angaben sind ohne Gewähr

 
    Reiseagentur  Sabine Weickert
  zurück
zurück zu GaestebuchHomebearbeitenE-Mailvor zu AGB

 

 

Reiseagentur Sabine Weickert

Inh. Sabine Weickert-Glogger  
Winterstrasse 7 a
86399 Bobingen
E-Mail: info@ihr-reisewunsch.de
Telefon: 08234 / 70 67 484
Fax: